2001-2010

JAHR MANNSCHAFTEN EINZELPERSONEN VERANSTALTUNGEN SONSTIGES SCHÜLERLIGA Mühlviertel
2001 Steyregg II erstmals im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft Jugend-LANDESMEISTERTITEL U14 f. Thomas Kubinger Schülerliga Mühlviertel – MASTERS – (24 Spieler) Thomas Kubinger nimmt an Jugend-Staatsmeisterschaft U14 teil 1x SIEG von Thomas Kubinger bei U15
Steyregg I gewinnt B-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft 3. Platz f. Hans-Martin Leichtfried bei der Mühlviertler-Blitzmeisterschaft Jugend-Schnellschach-Landesmeisterschaft 2001 (153 Spieler) ab 3.10. Eigene Intrnet-Homepage: www.8ung.at/schachsteyregg 1x 2.Platz von Rainer Redl bei U15
MEISTERTITEL f. Steyregg V in der 2 Klasse Nord-Ost (verzichtet auf Aufstieg in die 1.Klasse Nord-Ost) 3. Platz f. Hans-Martin Leichtfried beim Donau-Open-Aschach „B-Turnier“ 1x 3.Platz von Benjamin Gierlinger bei U15
2.Platz f. HS Steyregg bei Bezirks-Schulschachmeisterschaft Schnellschach-LANDESMEISTERTITEL U14 f. Thomas Kubinger 1x 3.Platz von Richard Grasböck bei U12
SIEG f. BRG Auhof (Steyregger Schulschachkinder) bei Bezirks-Schulschachmeisterschaft Unterstufe 3. Platz von Michaela Rittenschober bei Jugend-Schnellschach-LM U18 SIEG von Thomas Kubinger im MASTERS bei U15
3.Platz f. BRG Auhof (Steyregger Schulschachkinder) bei Schulschach-Landesmeisterschaft Oberstufe 3. Platz von Richard Grasböck im MASTERS bei U12
2x SIEG von Thomas Kubinger bei U15
2002 Steyregg I im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft 2. Platz von Thomas Kubinger bei Jugend-LM U16 Schülerliga Mühlviertel (84 Spieler) Schachausflug: Bregenz + Insel Mainau 2x SIEG von Thomas Kubinger bei U15
MEISTERTITEL f. Steyregg V in der 2.Klasse Nord-Ost (verzichtet auf Aufstieg in die 1.Klasse Nord-Ost) 2. Platz f. Florian Raber bei der Mühlviertler Meisterschaft Schülerliga Mühlviertel – MASTERS – (24 Spieler) Thomas Kubinger nimmt für OÖ bei Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft teil SIEG von Thomas Kubinger im MASTERS bei U15
2. Platz f. Steyregg II in der Kreisliga Nord 3. Platz f. Josef Wegerer bei der Mühlviertler Meisterschaft Jugend-Schnellschach-Landesmeisterschaft 2002 (157 Spieler) SIEG von Thomas Kubinger im OÖ-MASTERS bei U15
2. Platz f. Steyregg III in der 1.Klasse Nord-Ost SIEG von Thomas Kubinger in der Jugendwertung bei der Mühlviertler Meisterschaft Schülerliga Mühlviertel (86 Spieler)
SIEG in der Mannschaftswertung bei der Mühlviertler Meisterschaft 3. Platz f. Hans-Martin Leichtfried bei der Trauner Schnellschach-Stadtmeisterschaft
3. Platz f. Thomas Kubinger beim 9. Int. Steirisches Jungend-Open in Mureck
2. Platz f. Thomas Kubinger bei Schnellschach-Landesmeisterschaft U16
SIEG von Hans-Martin Leichtfried beim Donau-Open-Aschach „B-Turnier“
2003 Steyregg I gewinnt C-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft Jugend-LANDESMEISTERTITEL U16 f. Thomas Kubinger gemeinsame Schlußrunde der Kreisliga Nord(10 – 8er Teams) Thomas Kubinger nimmt an Jugend-Staatsmeisterschaft U16 teil
3.Platz für Steyregg II im B-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft 3. Platz von Rainer Redl bei Jugend-LM U18 gemeinsame Schlußrunde der 2. Landesliga (14 – 8er Teams) Thomas Kubinger nimmt für OÖ bei Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft teil
2.Platz f. STEYREGG I in der 2.Landesliga (Aufstieg in die 1.Landesliga) 2. Platz f. Philipp Enöckl beim 16. Erich-Bochdansky-Gedenkturnier 28. Mühlviertler Meisterschaft (67 Spieler)
MEISTERTITEL f. Steyregg III in der 1.Klasse Nord-Ost (verzichtet auf Aufstieg in die KREISLIGA Nord) Bezirksmeistertitel f. Jörg Forstner 27. Mühlviertler Meisterschaft im Blitzschach (50 Spieler)
3.Platz für Steyregg I bei der der Mannschafts-Schnellschach-Landesmeisterschaft 2. Platz f. Christian Plencner bei der Bezirksmeisterschaft
3.Platz für Steyregg 1 in der Mannschaftswertung bei der Mühlviertler Meisterschaft Sieg f. Philipp Enöckl bei der Linzer Stadtmeisterschaft
Schnellschach-LANDESMEISTERTITEL U16 f. Thomas Kubinger
2004 Steyregg II im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft Jugend-LANDESMEISTERTITEL U18 f. Thomas Kubinger Schachausflug: Südsteiermark + Graz
MEISTERTITEL f. Steyregg IV in der 1.Klasse Nord-Ost 3. Platz f. Florian Raber bei der Mühlviertler Meisterschaft Thomas Kubinger nimmt an Jugend-Staatsmeisterschaft U18 teil
MEISTERTITEL f. Steyregg V in der 2.Klasse Nord-Ost (verzichtet auf Aufstieg in die 1.Klasse Nord-Ost)
2. Platz f. Steyregg II in der Kreisliga Nord
2. Platz f. Steyregg III in der 1.Klasse Nord-Ost
3.Platz für Steyregg 1 in der Mannschaftswertung bei der Mühlviertler Meisterschaft
2005 MEISTERTITEL f. Steyregg III in der KREISLIGA Nord (verzichtet auf Aufstieg in 2.Landesliga) MÜLVIERTLER-MEISTERTITEL f. Mag. Josef Wegerer 1.internat. Steyregg Open (46 Spieler) Thomas Kubinger nimmt an Jugend-Staatsmeisterschaft U18 teil
3.Platz für Steyregg 1 in der Mannschaftswertung bei der Mühlviertler Meisterschaft 2. Platz f. Thomas Kubinger bei Staatsmeisterschaft U18
2.Platz für Steyregg II im B-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft 2. Platz f. Thomas Kubinger bei der Linzer Stadtmeisterschaft + Titel LINZER STADTMEISTER
3.Platz für Steyregg I im B-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft 3.Platz von Thomas Kubinger beim Donau-Open-Aschach „B-Turnier“
2006 Erstmals beide Steyregger Teams im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft Mag. Josef Wegerer gewinnt 4.Amstettner Stadtmeisterschaft Schachausflug: Zell/See + Kaprun
2007 2 Steyregger Teams im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft Thomas Kubinger gewinnt Grazer Stadtmeisterschaft – Gruppe A + Tiel GRAZER STATDMEISTER gemeinsame Schlußrunde der 1. Landesliga (12 – 8er Teams) Mag. Florian Raber nimmt am 1.Meerut international Rating Chess Tournament (Indien) teil
3. Platz f. Steyregg I in der 1.Landesliga TU Wien – Schnellschachturnier – Johann Webersberger belegt Rang 2 Johann Reichart überschreitet als erster Vereinsspieler die 500 Punkte-Marke
3. Platz f. Steyregg III in der 1.Klasse Ost Oktober 2007: Spiellokal „Hotel Weißenwolff“ vorübergehend geschlossen – Neues Spiellokal Sportbuffet Pinky + Probelokal der Liedertafel
3. Platz f. Steyregg IV in der 2.Klasse Nord-Ost Dezember 2007: Spiellokal „Hotel Weißenwolff wieder eröffnet“
2008 3. Platz f. Steyregg III in der 1.Klasse Ost SIEG von DI Georg Falkinger beim Donau-Open-Aschach „B-Turnier“ 13 Steyregger beim größten Schnellschachturnier OÖ in der Plus City Pasching
2. Platz f. Steyregg IV in der 2.Klasse Nord-Ost 3.Platz von Thomas Kubinger beim Semriach-Open „A-Turnier“ 1.Teilnahme am Vereins-Fußballturnier des Sportverein Steyregg
3.Platz für Steyregg in der Mannschaftswertung bei der Mühlviertler Meisterschaft MÜLVIERTLER-MEISTERTITEL f. Mag. Florian Raber Schachausflug: Sümähren + Brünn
Mühlviertler Blitzmeisterschaft 2008 – SIEG von Rudolf Ring im B-Finale
Mühlviertler Blitzmeisterschaft 2008 – 3.Platz von Mag. Florian Raber im B-Finale
2009 Steyregg im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft Schnellschach-LANDESMEISTERTITEL U8 f. Maximilian Höller Maximilian Höller nimmt an Jugend-Staatsmeisterschaft U8 teil 1x 3.Platz von Maximilian Höller bei U10
MEISTERTITEL f. Steyregg IV in der 2.Klasse Nord-Ost (verzichtet auf Aufstieg in 1.Klasse Ost) Robert Wiesinger – zweitbester Österreicher beim Hauptturnier des Schwarzacher Open Maximilian Höller nimmt an EU Jugendmeisterschaft teil
Teilnahme am Vereins-Fußballturnier des Sportverein Steyregg
Robert Wiesinger nimmt am Turnier in Ravenna (Italien) teil
Hans-Martin Leichtfried nimmt am Turnier in Alicante (Spanien) teil
Mai 2009: Spiellokal „Hotel Weißenwolff“ endgültig geschlossen – Neues Spiellokal „Sozialzentrum 2“
2010 Steyregg im A-Finale der Mannschafts-Blitz-Landesmeisterschaft MÜLVIERTLER-MEISTERTITEL f. Robert Wiesinger 1. Johann Reichart Gedenkturnier (73 Spieler) Sophie Höller (6,5 aus 7) gewinnt mit EG Linz-Auhof OÖ SCHÜLERLIGA Mädchen 2.Platz von Maximilian Höller bei U10
2. Platz f. Steyregg IV in der 2.Klasse Mitte-Ost 3.Platz von Philipp Enöckl beim 1. Johann Reichart Gedenkturnier 2.Platz von EG Linz-Auhof beim Bundesfinale SCHÜLERLIGA Mädchen mit Sophie Höller (als einzige 9 aus 9)
MEISTERTITEL f. Steyregg I in der 1.Landesliga (=OÖ Landesmeister im Turnierschach – Aufstieg in 2.Bundesliga Mitte) Robert Wiesinger – Bester Österreicher beim Hauptturnier des Schwarzacher Open Schachausflug: Bamberg + Nürnberg
MEISTERTITEL f. Steyregg II in der Kreisliga Nord SIEG von Johann Webersberger beim Husek-Schnellschachserie 2 September 2010: Neues Spiellokal „Volksheim“
2.Platz für Steyregg in der Mannschaftswertung bei der Mühlviertler Meisterschaft 3.Platz von Johann Webersberger beim Husek-Schnellschachserie 3 16.10.2010 – 1. Bundesligaspiel in der 2.Bundesliga Mitte
Steyregg I nimmt erstmals am ÖSB-Bewerb der 2.Bundesliga Mitte teil 17.10.2010 – 1. Sieg in der 2.Bundesliga Mitte (3,5 : 2,5 gegen Wolfsberg)